INNOVATION

Was ist Shopify Collabs? Versuchen Sie Influencer Marketing

Sie suchen eine Partnerschaft mit Shopify-Shops, um eine maximale Präsenz zu erreichen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, was Shopify-Kollaborationen sind und wie Sie eine Partnerschaft mit Shopify-Shops für Ihr Unternehmen eingehen können.

Last updated: 3 Sep 2022 - 9 mins read

Dylan Laseur Digital marketing

CONTENTS

Sie suchen eine Partnerschaft mit Shopify-Shops, um eine maximale Präsenz zu erreichen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, was Shopify-Kollaborationen sind und wie Sie eine Partnerschaft mit Shopify-Shops für Ihr Unternehmen eingehen können. Wir geben Ihnen auch einige Tipps, wie Sie das Beste aus Ihren Partnerschaften herausholen können. Ganz gleich, ob Sie gerade erst anfangen oder nach Möglichkeiten suchen, Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu heben, lesen Sie weiter!

Einführung von Shopify Collabs

Shopify Collabs ist eine neue Möglichkeit für Unternehmen, zusammenzuarbeiten. Sie soll Unternehmen jeder Größe dabei helfen, die Ressourcen zu finden, die sie für ihr Wachstum und ihren Erfolg benötigen. Mit Collabs können Unternehmen miteinander in Kontakt treten, um Produkte, Dienstleistungen und Fachwissen zu finden, die sie benötigen. Sie können auch bei gemeinsamen Marketinginitiativen, der Produktentwicklung und vielem mehr zusammenarbeiten. Und das Beste ist, dass Collabs kostenlos zu benutzen ist.

Alles, was Sie brauchen, ist ein Shopify-Konto. Egal, ob Sie als Kleinunternehmer auf der Suche nach Partnern sind, die Ihnen beim Wachstum helfen, oder als großes Unternehmen nach neuen Wegen suchen, um Ihre Kunden zu erreichen – Shopify Collabs ist die perfekte Lösung. Probieren Sie es noch heute aus und sehen Sie, wie es Ihrem Unternehmen zum Erfolg verhelfen kann.

Was ist Shopify Collabs und wie funktioniert es?

Mit Collabs können Händler auf ein Netzwerk von talentierten Kreativen zurückgreifen, die ihnen bei der Produktion von Fotos, Videos und schriftlichen Inhalten helfen, die ihre Geschichte erzählen und ihre Produkte präsentieren. Das Beste an Collabs ist, dass es für Händler ganz einfach ist, mit der Arbeit zu beginnen – sie wählen einfach die Art von Inhalten, die sie benötigen, und wählen aus einer Liste von Autoren, die für die Arbeit an ihren Projekten zur Verfügung stehen.

Dann geben sie einige grundlegende Informationen über ihr Unternehmen und ihre Wünsche für eine Zusammenarbeit an. Sobald das Projekt abgeschlossen ist, kann der Händler die Inhalte über seine Social-Media-Kanäle verbreiten und sie nutzen, um Besucher auf seine Website zu leiten. Wenn Sie also ein Shopify-Händler sind, der nach einer neuen Möglichkeit sucht, mit Kunden in Kontakt zu treten und frische, originelle Inhalte zu erstellen, sollten Sie sich Shopify Collabs ansehen.

Eine iamge, die einen Influencer als Teil von Shopify Collabs zeigt.

Der Unterschied zwischen Shopify Collabs und anderen Programmen

Die Shopify-Collabs unterscheiden sich von anderen Programmen, weil sie in beide Richtungen gehen. Bei anderen Programmen ist man entweder der Gebende oder der Empfangende. Mit Shopify Collabs profitieren beide Parteien. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie sind ein kleines Unternehmen, das natürliche Schönheitsprodukte herstellt. Sie arbeiten mit einem lokalen Yogastudio für eine Kollaboration zusammen.

Das Yogastudio erklärt sich bereit, bei seinen Schülern für Ihre Produkte zu werben, und Sie gewähren ihm im Gegenzug einen Preisnachlass auf Ihre Produkte. Es ist ein Gewinn für beide Unternehmen. Das Yogastudio kann seinen Schülern nicht nur Qualitätsprodukte zu einem Preisnachlass anbieten, sondern auch eine ganz neue Gruppe potenzieller Kunden ansprechen.

Wenn Sie also nach einer Möglichkeit suchen, mit anderen Unternehmen zusammenzuarbeiten, von der alle Beteiligten profitieren, sind Sie bei Shopify Collabs genau richtig.

Die Vorteile der Verwendung von Shopify Collabs

Wenn Sie ein E-Commerce-Unternehmen betreiben, kann es schwierig sein, sich von der Konkurrenz abzuheben. Schließlich gibt es nur eine begrenzte Anzahl von Möglichkeiten, Ihre Produkte zu differenzieren. Eine Möglichkeit, Ihr Unternehmen von anderen abzuheben, ist die Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen in Ihrer Nische. Hier kommt Shopify Collabs ins Spiel. Shopify Collabs ist eine Plattform, die Unternehmen dabei hilft, sich miteinander zu verbinden und einzigartige Produkte zu kreieren. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie verkaufen umweltfreundliche Haushaltswaren.

Sie könnten mit einem aufstrebenden Künstler zusammenarbeiten, um eine Reihe von Baumwollhandtüchern in limitierter Auflage zu entwerfen. Oder Sie könnten sich mit einem lokalen Unternehmen für nachhaltige Kleidung zusammenschließen, um eine T-Shirt-Kollektion aus Bio-Baumwolle zu entwerfen. Indem Sie mit anderen Unternehmen zusammenarbeiten, können Sie einzigartige Produkte entwickeln, die Ihre Zielgruppe ansprechen. Und weil Shopify Collabs es einfach macht, andere Unternehmen zu finden und mit ihnen in Kontakt zu treten, ist es eine großartige Möglichkeit, Beziehungen aufzubauen und Ihr Geschäft zu vergrößern.

Wie man mit Shopify Collabs anfängt

Mit Shopify Collabs können Sie eine Gruppe von Kreativen, Influencern und Affiliates verwalten, die mit Ihrer Marke zusammenarbeiten. Sie können über Ihr Community-Programm auf Ihrer Shopify Collabs-Community-Seite sprechen, und mögliche Community-Mitglieder können eine Bewerbung auf der Community-Bewerbungsseite ausfüllen.

Sie können wählen, wie Ihre Gemeinschaftsseite aussehen soll und welche Fragen Sie auf Ihrer Gemeinschaftsbewerbungsseite stellen möchten, um mehr über Bewerber zu erfahren, bevor Sie sie in Ihr Gemeinschaftsprogramm aufnehmen.

Schritt eins – Erstellen Sie Ihr Konto

Um loszulegen, besuchen Sie die Shopify Collabs-Website und erstellen Sie ein Konto. Nehmen Sie sich dann einen Moment Zeit, um sich mit der Plattform vertraut zu machen. Als Nächstes ist es an der Zeit, mit dem Aufbau Ihrer Community zu beginnen. Zu diesem Zweck müssen Sie eine Gemeinschaftsseite und eine Bewerbungsseite erstellen.

Schritt zwei – Erstellen Ihrer Gemeinschaftsseite

Auf der Gemeinschaftsseite können Personen um eine Mitgliedschaft in Ihrer Gemeinschaft bitten. Sie können die Farben, Bilder und Texte auf Ihrer Gemeinschaftsseite ändern und auch die Vorteile einer Mitgliedschaft in Ihrer Gemeinschaft beschreiben.

Nachdem Sie sich für Shopify Collabs angemeldet haben, können Sie das Aussehen Ihrer Community-Seite ändern, indem Sie auf die Registerkarte „Community“ gehen und auf „Seite bearbeiten“ klicken. Von hier aus können Sie Text, Bilder und Videos zu Ihrer Gemeinschaftsseite hinzufügen. Sie können auch eine Hintergrundfarbe oder ein Bild auswählen und die Schriftart, -größe und -farbe für Ihre Gemeinschaftsseite bestimmen.

Schritt drei – Erstellen Ihrer Bewerbungsseite

Nachdem Sie Ihre Gemeinschaftsseite erstellt haben, ist es an der Zeit, Ihre Bewerbungsseite zu erstellen. Auf Ihrer Bewerbungsseite können Sie Fragen stellen, die Ihnen helfen, mehr über potenzielle Gemeinschaftsmitglieder zu erfahren. Sie könnten die Bewerber zum Beispiel bitten, Ihnen etwas über ihr Unternehmen zu erzählen, was sie sich von der Teilnahme an Ihrer Gemeinschaft erhoffen und wie sie Ihre Produkte zu bewerben gedenken.

Schritt vier – Bearbeiten Sie Ihre Bewerbungsübersicht

Nachdem Sie Ihre Bewerbungsseite erstellt haben, können Sie mit dem Hinzufügen von Fragen beginnen. Gehen Sie dazu auf die Registerkarte „Anwendungen“ und klicken Sie auf „Umfrage bearbeiten“. Von hier aus können Sie Ihrer Bewerbungsumfrage so viele Fragen hinzufügen, wie Sie möchten.

Sie können auch wählen, ob die Bewerber alle oder nur einige der Fragen beantworten müssen. Außerdem können Sie wählen, ob die Fragen obligatorisch oder optional sein sollen. Wenn Sie alle Fragen hinzugefügt haben, klicken Sie auf „Umfrage speichern“.

Schritt fünf – Beginnen Sie mit der Prüfung der Anträge

Nun, da Ihre Gemeinschaftsseite und Ihre Bewerbungsseite eingerichtet sind, ist es an der Zeit, mit der Prüfung der Bewerbungen zu beginnen. Gehen Sie dazu auf die Registerkarte „Bewerbungen“ und klicken Sie auf „Bewerbungen überprüfen“. Hier sehen Sie eine Liste aller eingereichten Bewerbungen.

Schritt sechs – Bearbeiten Sie Ihre Auszahlungen

Nachdem Sie die Bewerbungen geprüft und die Community-Mitglieder ausgewählt haben, mit denen Sie zusammenarbeiten möchten, können Sie Ihre Auszahlungen einrichten. Gehen Sie dazu auf die Registerkarte „Auszahlungen“ und klicken Sie auf „Auszahlungen bearbeiten“. Hier können Sie festlegen, wie viel Sie Ihren Community-Mitgliedern für jeden Verkauf zahlen möchten, und Sie können auch einen Mindestauszahlungsbetrag festlegen.

Schritt sieben – Werbung für Ihre Gemeinschaft

Nun, da Ihre Community eingerichtet ist, ist es an der Zeit, für sie zu werben. Zu diesem Zweck können Sie Ihre Gemeinschaftsseite in den sozialen Medien teilen und auch auf Ihrer Website einen Link zu Ihrer Gemeinschaftsseite einfügen. Sie können auch für Ihre Community werben, indem Sie E-Mails an Ihre Liste schicken und Anzeigen schalten.

Wie Sie Influencer für Ihre Shopify-Kollaborationen finden

Wenn Sie für Ihren Shopify-Shop mit Influencern zusammenarbeiten möchten, können Sie einige Dinge tun, um die richtigen Personen für die Zusammenarbeit zu finden. Überlegen Sie zunächst, welche Art von Influencer gut zu Ihrer Marke passen würde. Wenn Sie beispielsweise Beauty-Produkte verkaufen, suchen Sie nach Mode- und Beauty-Bloggern, die eine ähnliche Ästhetik haben wie Sie.

Sobald Sie einige potenzielle Partner gefunden haben, gehen Sie auf sie zu und stellen Sie sich vor. Erläutern Sie, was Sie zu bieten haben und warum Sie glauben, dass sie gut in Ihr Geschäft passen würden. Wenn sie interessiert sind, bitten Sie sie, eine Liste ihrer Tarife und Anforderungen zu erstellen. Sobald Sie sich auf die Bedingungen geeinigt haben, ist es Zeit, mit der Zusammenarbeit zu beginnen!

Entwickeln Sie Ideen für Inhalte, Produktbesprechungen oder Werbegeschenke, mit denen Sie Ihr Geschäft bewerben und Ihre Marke bekannt machen können. Danken Sie Ihren Influencer-Partnern für ihre Hilfe und halten Sie sie über Ihre Fortschritte auf dem Laufenden. Mit ein wenig Aufwand können Sie starke Beziehungen zu Influencern aufbauen, die Ihnen helfen können, Ihren Shopify-Shop auf die nächste Stufe zu bringen.

Shopify-Kollaborationen für Kreative

Als Kreativer kann es schwierig sein, seine Arbeit zu verbreiten. Sie arbeiten mit Leib und Seele an Ihrer Kunst, aber es kann schwierig sein, ein Publikum zu finden. Hier kommt Shopify Collabs ins Spiel. Es ist eine Gemeinschaft von Kreativen, die zusammenkommen, um sich gegenseitig zu helfen.

Durch die Zusammenarbeit können Kreative ein breiteres Publikum erreichen und ihre Arbeit einer größeren Zahl von Menschen zugänglich machen. Und wenn Sie Erfolg haben, haben wir alle Erfolg. Shopify Collabs ist eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten. Wenn Sie also nach einer Möglichkeit suchen, Ihre Arbeit bekannt zu machen, empfehlen wir Ihnen, sich der Collabs-Community anzuschließen. Sie werden es nicht bereuen!

Weitere Shopify-Updates werden hier vorgestellt

THINKING

Shopify Sommer-Editionen ’23 – unsere Favoriten

Imagine my Business – Imagine my Store – Imagine my Future Das ist der Aufhänger, mit dem Shopify uns die Summer Editions ’23 vorstellt. Eine der leistungsstärksten Aktualisierungen bis jetzt. In der digitalen Welt hat es einige Veränderungen gegeben, die sich automatisch auf die eCommerce-Branche auswirken und ihr viele neue Möglichkeiten eröffnen. Personalisierung und Individualisierung...

Shopify’s einseitiger Checkout

Inzwischen haben wir alle von den Shopify Editions | Winter ’23 und den erstaunlichen Upgrades gehört, die die eCommerce-Plattform bald anbieten wird. Shopify ist einer der größten Akteure in der Branche, hält einen beträchtlichen Marktanteil in den Vereinigten Staaten und hat einen Anteil von über 444 Milliarden Dollar an der weltweiten Wirtschaftstätigkeit. Das neue Update...

B2B mit Shopify: Das Potenzial des Business-to-Business-Handels ausschöpfen

Im heutigen digitalen Zeitalter hat der eCommerce die Art und Weise, wie Unternehmen arbeiten und mit ihren Kunden in Kontakt treten, revolutioniert. Shopify, eine der führenden eCommerce-Plattformen, ist nicht nur auf den Direktvertrieb ausgerichtet, sondern bietet auch robuste Funktionen, die Shopify Plus-Händler für Business-to-Business-Transaktionen (B2B) nutzen können. Dieser Artikel befasst sich mit der Welt des...

Shopify Markets Pro: Die ultimative Lösung für internationale eCommerce-Geschäfte

Sie möchten Ihr eCommerce-Geschäft ausbauen und den internationalen Markt erobern? Doch die Komplexität internationaler Transaktionen hat Sie Ihre Entscheidung überdenken lassen? Shopify Markets Pro bietet eine All-in-One-Lösung, die den Prozess des globalen Verkaufs vereinfacht. Wir zeigen Ihnen alles, was Sie über das neue Toolkit von Shopify Markets wissen müssen, um Ihr eCommerce-Geschäft auf globaler Ebene...

Flatline Marketing Services

Flatline Marketing Services: Your digital pulse

Entdecken Sie, wie Flatline Agency digitale Marketinglösungen anpasst, um Ihren eCommerce-Erfolg mit den richtigen Werkzeugen und effektiver Zusammenarbeit zu steigern. Einführung Bei Flatline Agency wissen wir, dass das Verstehen und Verbinden mit Ihrer Zielgruppe ein wesentlicher Bestandteil des digitalen Marketings ist. Unsere Strategien umfassen zielgerichtetes SEO, ansprechende Social-Media-Kampagnen und mehr. Wir glauben, dass enge Zusammenarbeit...

WordPress Multisite: Optimieren Sie Ihr Web Management

Entdecken Sie die Vorteile von WordPress Multisite für ein vereinfachtes Management und die Wartung mehrerer Websites über ein einziges Dashboard. Einführung In der heutigen schnelllebigen digitalen Landschaft ist die effiziente Verwaltung mehrerer Websites für viele Organisationen eine Herausforderung. Mit der Expansion und Diversifizierung von Unternehmen bietet WordPress Multisite eine leistungsstarke Lösung, die eine nahtlose Verwaltung...

WooCommerce-Migration: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Navigation Ihrer Migration

In der dynamischen Welt des eCommerce bedeutet Vorsprung nicht nur, mit der Technologie Schritt zu halten, sondern sie zu Ihrem Vorteil zu nutzen. Bei Flatline Agency haben wir einen bedeutenden Trend beobachtet, bei dem Unternehmen ihre digitalen Schaufenster auf Plattformen umstellen, die mehr Agilität, Skalierbarkeit und Nutzerbindung bieten. Einführung WooCommerce wird von vielen wegen seiner...

Shopware zu Shopify: Das beste eCommerce-Tool im Jahr 2024

Der Wechsel von Shopware zu Shopify sollte Ihr nächster Schritt sein, aber warum? Und wie? Wir sind hier, um all diese Fragen zu beantworten, also machen Sie sich keine Sorgen. Einführung Bei Flatline haben wir einen Wandel bei den Unternehmen auf dem digitalen Markt festgestellt. Immer mehr Unternehmen wechseln von Shopware zu Shopify, um neue...

ChatGPT 3.5 vs. ChatGPT 4: Ein direkter Vergleich

Die bemerkenswerten Unterschiede zwischen ChatGPT 3.5 und ChatGPT 4. Willkommen zu unserem neuesten Blog. Heute befassen wir uns detailliert mit zwei der beliebtesten KI-Tools der Welt. ChatGPT 3.5 und ChatGPT 4. Wie einige von Ihnen vielleicht schon wissen, ist Chat ChatGPT das kostenpflichtige Abonnement von OpenAI, wir sind hier, um diesen Service mit dem kostenlosen...

HubSpot-Einstellungen: Ihr klarer Guide für 2024

Ein vollständiger Guide, der alle Ihre Fragen zur Einrichtung Ihrer HubSpot-Einstellungen beantwortet. Willkommen bei unserer Anleitung zur Navigation in den HubSpot-Einstellungen. Wenn Sie neu bei HubSpot sind und nicht wissen, wie oder wo Sie anfangen sollen – keine Sorge. Dieser Guide und unsere ergänzenden Videos helfen Ihnen bei den einzelnen Schritten, damit Sie das Potenzial...

Saison 1/4 – Shopify B2B-Anwendungen

Shopify B2B-Apps – die Flatline-Go-To’s Shopify hat sein B2B-Spiel auf die nächste Stufe gebracht. Es gibt viele Möglichkeiten, die eCommerce-Plattform zu nutzen, und auch eine Vielzahl von Apps, die verwendet werden können. Wir führen Sie in die B2B-Grundlagen von Shopify und unsere Go-to-Apps ein, sowohl für Shopify Plus als auch für unsere Standardtarif-Nutzer. Shopify B2B-Funktionalität...

Saison 1/3 – Shopify-Multistores

Shopify Multistores – die Innovation der Zusammenlegung Ihres Online-Geschäfts Shopify hat sich zu einem Leuchtturm für Einzelhändler entwickelt, die ihre digitale Präsenz erweitern möchten. Mit der Einführung von Shopify Multistores haben Unternehmen nun die Möglichkeit, mehrere Schaufenster unter einem Dach zu verwalten – eine Funktion, die die Art und Weise, wie Marken den Online-Verkauf angehen,...

Saison 1/2 – Shopify E-Mail-Einrichtung

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Shopify-E-Mails einrichten – für den Shopbetreiber und den Absender! E-Mail ist mehr als nur ein Kommunikationsmittel für Ihre Kunden, es ist ein echtes Marketinginstrument, das auf so viele Arten eingesetzt werden kann. Das Jahr 2024 ist definitiv eine Gelegenheit für Sie, Ihr Postspiel mit Shopify zu verbessern. Bei der...

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.