INNOVATION

Shopify vs. Salesforce Commerce Cloud – ein Überblick für eCommerce-Unternehmen

Shopify und Salesforce Commerce Cloud sind zwei der führenden E-Commerce-Plattformen auf dem heutigen Markt. Beide Plattformen bieten eine Fülle von Funktionen für unterschiedliche Geschäftsanforderungen. Wir möchten Ihnen einen detaillierten Vergleich dieser Plattformen auf der Grundlage verschiedener Parameter anbieten. Überblick über die Plattformen Wir möchten Ihnen einen kurzen Überblick über die Plattformen geben: Shopify Eine beliebte...

Last updated: 20 Okt 2023 - 8 mins read

Sophie Marketeer

CONTENTS

Shopify und Salesforce Commerce Cloud sind zwei der führenden E-Commerce-Plattformen auf dem heutigen Markt. Beide Plattformen bieten eine Fülle von Funktionen für unterschiedliche Geschäftsanforderungen. Wir möchten Ihnen einen detaillierten Vergleich dieser Plattformen auf der Grundlage verschiedener Parameter anbieten.

Überblick über die Plattformen

Wir möchten Ihnen einen kurzen Überblick über die Plattformen geben:

Shopify

Eine beliebte SaaS-E-Commerce-Plattform, die für ihre benutzerfreundliche Drag-and-Drop-Oberfläche bekannt ist. Es bietet eine Reihe von Themen und Vorlagen, die es jedem leicht machen, einen Online-Shop ohne Programmierkenntnisse einzurichten. Mit Integrationen zu Anwendungen von Drittanbietern und verschiedenen Preismodellen ist es für Unternehmen jeder Größe geeignet. Shopify wurde 2006 gegründet und begann als Lösung für die eigenen E-Commerce-Probleme der Gründer. Heute ist sie für über eine Million Unternehmen weltweit tätig.


Salesforce Commerce Cloud

Die ehemals unter dem Namen Demandware bekannte Plattform ist cloudbasiert und bietet eine einheitliche Handelslösung. Es wurde 2016 von Salesforce übernommen. Die Lösung ist für Unternehmen jeder Größe geeignet und eignet sich besonders für größere Unternehmen, die ein hohes Maß an Kontrolle über ihre E-Commerce-Aktivitäten benötigen. Adidas, der globale Sportbekleidungsriese, nutzt Salesforce Commerce Cloud. Die Fähigkeit der Plattform, große Lagerbestände zu verwalten und personalisierte Einkaufserlebnisse zu bieten, war für Adidas entscheidend.

Kosten- und Zeiteffizienz: Anstatt sich auf die manuelle Eingabe zu verlassen, können Unternehmen mithilfe von KI Tausende von Produktbeschreibungen in einem Bruchteil der Zeit erstellen und so Gemeinkosten und menschliche Fehler reduzieren.

Treffen Sie Shopify und Salesforce – die wichtigsten Funktionen im Überblick

Bevor wir uns näher mit dem Vergleich befassen, wollen wir uns die Punkte ansehen, durch die sich diese Plattformen von anderen abheben.

Shopify

Die ecom Plattform ist bekannt für ihre Einfachheit und ihr benutzerzentriertes Design. Mittlerweile ist es mehr als eine Plattform, es ist praktisch jedem in der eCom-Welt bekannt und ein Favorit vieler Unternehmen und Agenturen. Gymshark, eine Marke für Fitness-Bekleidung, nutzte Shopify, um sein Geschäft schnell zu vergrößern. Die Benutzerfreundlichkeit und die Skalierbarkeit der Plattform spielten eine entscheidende Rolle bei der Wachstumsgeschichte von Gymshark.

Die wichtigsten Merkmale sind:

Benutzerfreundliches Interface: Mit einem Drag-and-Drop-Shop-Builder können Benutzer ihren Online-Shop mühelos und ohne Programmierkenntnisse einrichten.

Vielfältige Themen und Vorlagen: Es steht eine breite Palette von Themen und Vorlagen zur Verfügung, die es Unternehmen ermöglichen, einen Shop zu gestalten, der ihrer Markenidentität entspricht.

Integrationsfähigkeiten: Shopify lässt sich nahtlos in zahlreiche Anwendungen von Drittanbietern integrieren, darunter E-Mail-Marketing-Tools, Abonnements, Buchhaltungssoftware und Social-Media-Plattformen.

Preisliche Flexibilität: Shopify bietet mehrere Preispläne an, angefangen bei 28 € pro Monat für den Basic-Plan bis hin zu 384 € pro Monat für den Advanced-Plan. Darüber hinaus gibt es einen Shopify Plus Plan, der auf Unternehmenskunden mit hohem Volumen zugeschnitten ist.

SEO und Marketing: Shopify bietet integrierte SEO-Funktionen und verschiedene SEO-Apps zur Optimierung von Online-Shops für Suchmaschinen. Dies gewährleistet eine bessere Sichtbarkeit und organischen Verkehr.

Sicherheit: Die Gewährleistung der Sicherheit von Kundendaten und Finanztransaktionen ist von größter Bedeutung. Shopify bietet robuste Sicherheitsfunktionen zum Schutz seiner Nutzer.

Salesforce Commerce Cloud

Salesforce Commerce Cloud, bekannt für seinen Erfolg im eCommerce für Unternehmen, bietet eine umfassende Commerce-Lösung, die für größere Unternehmen geeignet ist.

Schauen wir uns einige Hauptpunkte der Plattform an:

Einheitliche Handelslösung: Salesforce Commerce Cloud bietet Funktionen wie Produktmanagement, Auftragsmanagement, Bestandsmanagement und Kundenmanagement.

Skalierbarkeit: Speziell für größere Unternehmen entwickelt, bietet es die Möglichkeit, mehrere Schaufenster in verschiedenen Ländern zu verwalten, um sicherzustellen, dass Unternehmen mit ihrem Wachstum Schritt halten können.

Integration mit der Salesforce Suite: Die Plattform lässt sich nahtlos in andere Salesforce-Produkte wie Salesforce Marketing Cloud, Salesforce Service Cloud und Salesforce Einstein integrieren.

Maßgeschneiderte Preisgestaltung: Die Preise sind auf die Größe des Unternehmens und die benötigten Funktionen zugeschnitten. Diese Plattform ist besonders für größere Unternehmen geeignet, die ein höheres Maß an Kontrolle über ihre E-Commerce-Aktivitäten benötigen.

SEO-Optimierung: Wie Shopify bietet auch Salesforce Commerce Cloud verschiedene SEO-Funktionen und ist mit beliebten SEO-Tools wie Moz und BrightEdge integriert.

Sicherheit: Salesforce Commerce Cloud stellt sicher, dass alle Kundendaten und -transaktionen sicher sind, was den Benutzern ein gutes Gefühl gibt.

Hauptmerkmale und Vorteile – direkter Vergleich

Nachdem wir nun unsere Fakten gesichert haben, gibt es einige Kernpunkte, die für eCom-Unternehmen bei der Auswahl einer Plattform wichtig sind. Wir werden einen Blick auf diese Punkte und die Lösungen für die Plattformen werfen.

Obwohl beide Plattformen eine Fülle von Funktionen bieten, die Unternehmen bei der Einrichtung ihrer Online-Shops unterstützen, gibt es doch deutliche Unterschiede. Die Drag-and-Drop-Oberfläche von Shopify ist besonders benutzerfreundlich und richtet sich vor allem an technisch nicht versierte Benutzer. Im Gegensatz dazu bietet Salesforce Commerce Cloud nur begrenzte Designoptionen und erfordert möglicherweise einige Programmierkenntnisse für eine gründliche Anpassung. In Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit ist Shopify intuitiver und vereinfacht die Einrichtung und Verwaltung des Shops für technisch nicht versierte Personen. Die Salesforce Commerce Cloud mit ihrem unternehmenszentrierten Ansatz könnte jedoch für einige eine gewisse Abschreckung darstellen. Was die Preisgestaltung betrifft, so bietet Shopify feste Tarife an, während Salesforce Commerce Cloud eine stärker auf den Kunden zugeschnittene Preisstrategie verfolgt, die sich oft am oberen Ende bewegt und ideal für größere Unternehmen ist. Im Bereich SEO sind beide Plattformen mit soliden Funktionen ausgestattet, aber Shopify hat einen leichten Vorsprung, da es ein zusätzliches Tool, den „Shopify SEO Analyser“, für eine bessere Optimierung anbietet.

Ein genauerer Blick

UX

Shopify: Shopify ist bekannt für seine intuitive Benutzeroberfläche und ist sowohl für Anfänger als auch für Experten geeignet. Das Dashboard ist übersichtlich und macht Aufgaben wie das Hinzufügen von Produkten oder die Nachverfolgung von Bestellungen zu einem Kinderspiel.

Salesforce: Es bietet zwar eine Reihe solider Funktionen, ist aber eher auf Benutzer mit einem gewissen technischen Hintergrund zugeschnitten. Die Tiefe der Anpassungsmöglichkeiten ist jedoch unübertroffen.

Integration und Erweiterungen

Shopify: Verfügt über einen umfangreichen App Store mit über 2.400 Apps. Vom Marketing bis zur Bestandsverwaltung gibt es eine App für fast jeden Bedarf.

Salesforce: Bietet eine nahtlose Integration mit anderen Salesforce-Produkten, was es zu einem Kraftpaket für Unternehmen macht, die bereits in das Salesforce-Ökosystem investiert haben.

Anpassbarkeit und Skalierbarkeit

Shopify: Mit seiner Liquid-Vorlagensprache können Unternehmen ihre Schaufenster umfassend anpassen. Shopify Plus, die Unternehmenslösung, richtet sich an Händler mit hohem Umsatzvolumen.

Salesforce: Bekannt für seine hohe Skalierbarkeit, ist es ein Favorit bei großen Unternehmen mit komplexen Anforderungen. Die Fähigkeit, mehrere Schaufenster in verschiedenen Regionen zu verwalten, ist ein großer Vorteil.

Zahlungs-Gateways und Transaktionsgebühren

Shopify: Unterstützt über 100 Zahlungsgateways. Bei der Verwendung anderer Gateways als Shopify Payments können jedoch zusätzliche Transaktionsgebühren anfallen.

Salesforce: Bietet eine breite Palette von Zahlungslösungen an, die insbesondere auf die unterschiedlichen Bedürfnisse großer Unternehmen zugeschnitten sind.

Unterstützung und Gemeinschaft

Shopify: Bietet 24/7 Kundensupport. Die Community ist riesig und es gibt zahlreiche Foren, Tutorials und Ressourcen.

Salesforce: Bietet umfassenden Support, insbesondere für seine Premium-Kunden. Die Community ist zwar eher unternehmensorientiert, verfügt aber über zahlreiche Experten und Ressourcen.

Mögliche Nachteile:

Shopify

Es ist zwar benutzerfreundlich, aber für fortgeschrittene Anpassungen müssen möglicherweise Experten eingestellt werden. Einige Unternehmen empfinden auch die Transaktionsgebühren (wenn sie Shopify Payments nicht nutzen) als Nachteil.

Salesforce Commerce Cloud

Die Preise können etwas höher sein, und die Plattform könnte für kleinere Unternehmen zu aufwendig sein. Die Lernkurve ist im Vergleich zu Shopify steiler.

Zusammenfassend

Die Entscheidung zwischen Shopify und Salesforce Commerce Cloud hängt von den spezifischen Anforderungen eines Unternehmens, seinem technischen Know-how und seinem Budget ab. Während Shopify hervorragend für Unternehmen geeignet ist, die auf Benutzerfreundlichkeit und Erschwinglichkeit Wert legen, ist Salesforce Commerce Cloud ideal für große Unternehmen, die eine umfassende Anpassung und Skalierbarkeit benötigen.

Unternehmen sollten eine gründliche Analyse durchführen und dabei sowohl kurzfristige als auch langfristige Ziele berücksichtigen, bevor sie sich für eine Plattform entscheiden. Wie auch immer die Wahl ausfällt, beide Plattformen sind für den Erfolg des E-Commerce im heutigen digitalen Zeitalter gerüstet.

Wir von Flatline Agency, offizieller Shopify Plus Partner, helfen Ihnen dabei, Ihr Unternehmen auf den nächsten Schritt zu bringen, einschließlich individueller Entwicklung, Design und Marketing. Wenn Sie Interesse haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

THINKING

Shopify Sommer-Editionen ’23 – unsere Favoriten

Imagine my Business – Imagine my Store – Imagine my Future Das ist der Aufhänger, mit dem Shopify uns die Summer Editions ’23 vorstellt. Eine der leistungsstärksten Aktualisierungen bis jetzt. In der digitalen Welt hat es einige Veränderungen gegeben, die sich automatisch auf die eCommerce-Branche auswirken und ihr viele neue Möglichkeiten eröffnen. Personalisierung und Individualisierung...

Shopify’s einseitiger Checkout

Inzwischen haben wir alle von den Shopify Editions | Winter ’23 und den erstaunlichen Upgrades gehört, die die eCommerce-Plattform bald anbieten wird. Shopify ist einer der größten Akteure in der Branche, hält einen beträchtlichen Marktanteil in den Vereinigten Staaten und hat einen Anteil von über 444 Milliarden Dollar an der weltweiten Wirtschaftstätigkeit. Das neue Update...

B2B mit Shopify: Das Potenzial des Business-to-Business-Handels ausschöpfen

Im heutigen digitalen Zeitalter hat der eCommerce die Art und Weise, wie Unternehmen arbeiten und mit ihren Kunden in Kontakt treten, revolutioniert. Shopify, eine der führenden eCommerce-Plattformen, ist nicht nur auf den Direktvertrieb ausgerichtet, sondern bietet auch robuste Funktionen, die Shopify Plus-Händler für Business-to-Business-Transaktionen (B2B) nutzen können. Dieser Artikel befasst sich mit der Welt des...

Shopify Markets Pro: Die ultimative Lösung für internationale eCommerce-Geschäfte

Sie möchten Ihr eCommerce-Geschäft ausbauen und den internationalen Markt erobern? Doch die Komplexität internationaler Transaktionen hat Sie Ihre Entscheidung überdenken lassen? Shopify Markets Pro bietet eine All-in-One-Lösung, die den Prozess des globalen Verkaufs vereinfacht. Wir zeigen Ihnen alles, was Sie über das neue Toolkit von Shopify Markets wissen müssen, um Ihr eCommerce-Geschäft auf globaler Ebene...

Flatline Marketing Services

Flatline Marketing Services: Your digital pulse

Entdecken Sie, wie Flatline Agency digitale Marketinglösungen anpasst, um Ihren eCommerce-Erfolg mit den richtigen Werkzeugen und effektiver Zusammenarbeit zu steigern. Einführung Bei Flatline Agency wissen wir, dass das Verstehen und Verbinden mit Ihrer Zielgruppe ein wesentlicher Bestandteil des digitalen Marketings ist. Unsere Strategien umfassen zielgerichtetes SEO, ansprechende Social-Media-Kampagnen und mehr. Wir glauben, dass enge Zusammenarbeit...

WordPress Multisite: Optimieren Sie Ihr Web Management

Entdecken Sie die Vorteile von WordPress Multisite für ein vereinfachtes Management und die Wartung mehrerer Websites über ein einziges Dashboard. Einführung In der heutigen schnelllebigen digitalen Landschaft ist die effiziente Verwaltung mehrerer Websites für viele Organisationen eine Herausforderung. Mit der Expansion und Diversifizierung von Unternehmen bietet WordPress Multisite eine leistungsstarke Lösung, die eine nahtlose Verwaltung...

WooCommerce-Migration: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Navigation Ihrer Migration

In der dynamischen Welt des eCommerce bedeutet Vorsprung nicht nur, mit der Technologie Schritt zu halten, sondern sie zu Ihrem Vorteil zu nutzen. Bei Flatline Agency haben wir einen bedeutenden Trend beobachtet, bei dem Unternehmen ihre digitalen Schaufenster auf Plattformen umstellen, die mehr Agilität, Skalierbarkeit und Nutzerbindung bieten. Einführung WooCommerce wird von vielen wegen seiner...

Shopware zu Shopify: Das beste eCommerce-Tool im Jahr 2024

Der Wechsel von Shopware zu Shopify sollte Ihr nächster Schritt sein, aber warum? Und wie? Wir sind hier, um all diese Fragen zu beantworten, also machen Sie sich keine Sorgen. Einführung Bei Flatline haben wir einen Wandel bei den Unternehmen auf dem digitalen Markt festgestellt. Immer mehr Unternehmen wechseln von Shopware zu Shopify, um neue...

ChatGPT 3.5 vs. ChatGPT 4: Ein direkter Vergleich

Die bemerkenswerten Unterschiede zwischen ChatGPT 3.5 und ChatGPT 4. Willkommen zu unserem neuesten Blog. Heute befassen wir uns detailliert mit zwei der beliebtesten KI-Tools der Welt. ChatGPT 3.5 und ChatGPT 4. Wie einige von Ihnen vielleicht schon wissen, ist Chat ChatGPT das kostenpflichtige Abonnement von OpenAI, wir sind hier, um diesen Service mit dem kostenlosen...

HubSpot-Einstellungen: Ihr klarer Guide für 2024

Ein vollständiger Guide, der alle Ihre Fragen zur Einrichtung Ihrer HubSpot-Einstellungen beantwortet. Willkommen bei unserer Anleitung zur Navigation in den HubSpot-Einstellungen. Wenn Sie neu bei HubSpot sind und nicht wissen, wie oder wo Sie anfangen sollen – keine Sorge. Dieser Guide und unsere ergänzenden Videos helfen Ihnen bei den einzelnen Schritten, damit Sie das Potenzial...

Saison 1/4 – Shopify B2B-Anwendungen

Shopify B2B-Apps – die Flatline-Go-To’s Shopify hat sein B2B-Spiel auf die nächste Stufe gebracht. Es gibt viele Möglichkeiten, die eCommerce-Plattform zu nutzen, und auch eine Vielzahl von Apps, die verwendet werden können. Wir führen Sie in die B2B-Grundlagen von Shopify und unsere Go-to-Apps ein, sowohl für Shopify Plus als auch für unsere Standardtarif-Nutzer. Shopify B2B-Funktionalität...

Saison 1/3 – Shopify-Multistores

Shopify Multistores – die Innovation der Zusammenlegung Ihres Online-Geschäfts Shopify hat sich zu einem Leuchtturm für Einzelhändler entwickelt, die ihre digitale Präsenz erweitern möchten. Mit der Einführung von Shopify Multistores haben Unternehmen nun die Möglichkeit, mehrere Schaufenster unter einem Dach zu verwalten – eine Funktion, die die Art und Weise, wie Marken den Online-Verkauf angehen,...

Saison 1/2 – Shopify E-Mail-Einrichtung

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Shopify-E-Mails einrichten – für den Shopbetreiber und den Absender! E-Mail ist mehr als nur ein Kommunikationsmittel für Ihre Kunden, es ist ein echtes Marketinginstrument, das auf so viele Arten eingesetzt werden kann. Das Jahr 2024 ist definitiv eine Gelegenheit für Sie, Ihr Postspiel mit Shopify zu verbessern. Bei der...

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.