INNOVATION

Ein klarer Ansatz für den Erfolg im digitalen Marketing

Das digitale Marketing hat unbestreitbar die virtuelle Welt erobert, und das aus gutem Grund. Sie verfügt über beträchtliche Macht und Ressourcen, um für Produkte zu werben, den Absatz zu steigern, die Unternehmensgewinne zu erhöhen und einen breiten Kundenstamm aufzubauen.

Last updated: 7 Sep 2022 - 4 mins read

Dylan Laseur Digital marketing

CONTENTS

Das digitale Marketing hat unbestreitbar die virtuelle Welt erobert, und das aus gutem Grund. Sie verfügt über beträchtliche Macht und Ressourcen, um für Produkte zu werben, den Absatz zu steigern, die Unternehmensgewinne zu erhöhen und einen breiten Kundenstamm aufzubauen. Doch bei einer Million Wege gibt es eine Milliarde Alternativen. Wir haben Folgendes herausgefunden: Einfache Strategieänderungen, die auf kurzfristige Ziele hinarbeiten und das Gesamtbild im Auge behalten, übertreffen auf lange Sicht revolutionäre Verbesserungen. Wir haben klein angefangen, wussten, was wir erreichen wollten, und haben uns den Weg dorthin Schritt für Schritt gebahnt.

Ja, Sie können einen klaren Weg zum Erfolg im digitalen Marketing finden, und so haben wir ihn gefunden:

1. Erstellen Sie eine Liste mit Ihren Zielen.

Jedes Unternehmen hat eine Reihe von Zielen, die es innerhalb einer bestimmten Zeitspanne erreichen möchte. Ihre Marketingstrategie ist da keine Ausnahme. Ob es darum geht, den Artikel bei einer bestimmten Zielgruppe zu bewerben oder den Umsatz um einen bestimmten Prozentsatz zu steigern, Sie brauchen ein klares Ziel. Wir legen nur das Ziel fest, wo wir hinwollen, bevor wir herausfinden, wie und ob wir es erreichen werden, wenn wir zu Beginn des Jahres unsere Marketingstrategie entwerfen.

2. Fehler machen und aus ihnen lernen

Das ist selbstverständlich, aber dennoch erwähnenswert, denn es gibt keinen makellosen Marketing-Code. Wenn es um neue Techniken und Plattformen geht, ist es nur natürlich, dass man einen Versuch und Irrtum unternimmt. Das würde Ihr Selbstvertrauen stärken, wenn Sie weitermachen. Vielleicht haben Sie im letzten Quartal oder Jahr eine neue digitale Marketingstrategie gestartet, die jedoch nicht die gewünschten Ergebnisse brachte.

3. Bestimmen Sie, wen Sie zu kontaktieren versuchen

Ihre demografische Zielgruppe sollte im Mittelpunkt Ihrer Online-Marketingbemühungen stehen. Setzen Sie weiterhin Prioritäten, finden Sie heraus, wonach sie suchen, und richten Sie Ihren digitalen Marketingplan danach aus. Eine Marketingstrategie ist nicht der einzige Weg, um Ihr Unternehmen aufzubauen. Nehmen Sie das Feedback Ihrer Kunden ernst, halten Sie sich über Entwicklungen auf dem Laufenden und bieten Sie freiwillig Unterstützung und den bestmöglichen Service. Wenn wir uns darüber im Klaren sind, für wen wir etwas tun, ist es einfacher, all diese kritischen Elemente zu erfüllen.

4. Informieren Sie sich über die verschiedenen digitalen Medien, die Ihnen zur Verfügung stehen

Der erste Schritt besteht darin, Ihre finanzielle Situation zu ermitteln. Berechnen Sie, wie viel Sie für jede Art von digitalen Medien für Ihre Marketingstrategie ausgeben können. Versuchen Sie vor allem, Ihr Budget einzuhalten. Es gibt zahlreiche Lösungen, die sowohl erschwinglich als auch kostenlos sind. Prüfen Sie Ihre Möglichkeiten, stellen Sie Nachforschungen an und passen Sie Ihre Auswahl an Ihre Ziele an.

5. Einen Plan erstellen

Jetzt können Sie mit der Planung Ihrer digitalen Marketingstrategie beginnen. Dies würde sich in mehrere Phasen gliedern:

  • Erstellen Sie Aktionspläne und teilen Sie diese mit Ihrem Team, damit jeder weiß, was wann erledigt werden muss. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Ziele nicht aus den Augen verlieren.
  • Bewerten Sie regelmäßig Ihre digitale Strategie. Dies ist erforderlich, damit Sie einschätzen können, wo Sie bei Ihrem Ziel stehen oder wie viel Arbeit noch vor Ihnen liegt.
  • Wenn nötig, nehmen Sie Korrekturen vor. Eine regelmäßige Bewertung wird auch zeigen, ob die Strategie geändert werden muss, um Ihre Ziele effektiver zu erreichen. Berücksichtigen Sie diese Änderungen in Ihrem Plan, ändern Sie Ihre Strategie und beginnen Sie erneut.

Abschließende Überlegungen

Ihr neues Produkt könnte mit einem gut durchdachten und gut ausgeführten digitalen Marketingplan zu neuen Höhen katapultiert werden. Sie würde Ihnen nicht nur helfen, Ihre derzeitigen digitalen Medienplattformen und -kapazitäten optimal zu nutzen, sondern auch Lücken aufdecken, die geschlossen werden müssen, um einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen. Wenn Sie keine Strategie haben, wird Ihre Kampagne ziellos und eine Verschwendung von Zeit, Energie und Geld sein.

Alles läuft auf die Vorbereitung hinaus. Die beste Methode, um alles, was Ihnen zur Verfügung steht, zu organisieren, zu optimieren und zu nutzen und Ihre digitalen Marketingziele zu erreichen, ist ein detaillierter Plan.

Wenn Sie mehr über digitales Marketing erfahren möchten, können Sie sich über Omnichannel versus Multichannel informieren.

THINKING

Shopify Sommer-Editionen ’23 – unsere Favoriten

Imagine my Business – Imagine my Store – Imagine my Future Das ist der Aufhänger, mit dem Shopify uns die Summer Editions ’23 vorstellt. Eine der leistungsstärksten Aktualisierungen bis jetzt. In der digitalen Welt hat es einige Veränderungen gegeben, die sich automatisch auf die eCommerce-Branche auswirken und ihr viele neue Möglichkeiten eröffnen. Personalisierung und Individualisierung...

Shopify’s einseitiger Checkout

Inzwischen haben wir alle von den Shopify Editions | Winter ’23 und den erstaunlichen Upgrades gehört, die die eCommerce-Plattform bald anbieten wird. Shopify ist einer der größten Akteure in der Branche, hält einen beträchtlichen Marktanteil in den Vereinigten Staaten und hat einen Anteil von über 444 Milliarden Dollar an der weltweiten Wirtschaftstätigkeit. Das neue Update...

B2B mit Shopify: Das Potenzial des Business-to-Business-Handels ausschöpfen

Im heutigen digitalen Zeitalter hat der eCommerce die Art und Weise, wie Unternehmen arbeiten und mit ihren Kunden in Kontakt treten, revolutioniert. Shopify, eine der führenden eCommerce-Plattformen, ist nicht nur auf den Direktvertrieb ausgerichtet, sondern bietet auch robuste Funktionen, die Shopify Plus-Händler für Business-to-Business-Transaktionen (B2B) nutzen können. Dieser Artikel befasst sich mit der Welt des...

Shopify Markets Pro: Die ultimative Lösung für internationale eCommerce-Geschäfte

Sie möchten Ihr eCommerce-Geschäft ausbauen und den internationalen Markt erobern? Doch die Komplexität internationaler Transaktionen hat Sie Ihre Entscheidung überdenken lassen? Shopify Markets Pro bietet eine All-in-One-Lösung, die den Prozess des globalen Verkaufs vereinfacht. Wir zeigen Ihnen alles, was Sie über das neue Toolkit von Shopify Markets wissen müssen, um Ihr eCommerce-Geschäft auf globaler Ebene...

Flatline Marketing Services

Flatline Marketing Services: Your digital pulse

Entdecken Sie, wie Flatline Agency digitale Marketinglösungen anpasst, um Ihren eCommerce-Erfolg mit den richtigen Werkzeugen und effektiver Zusammenarbeit zu steigern. Einführung Bei Flatline Agency wissen wir, dass das Verstehen und Verbinden mit Ihrer Zielgruppe ein wesentlicher Bestandteil des digitalen Marketings ist. Unsere Strategien umfassen zielgerichtetes SEO, ansprechende Social-Media-Kampagnen und mehr. Wir glauben, dass enge Zusammenarbeit...

WordPress Multisite: Optimieren Sie Ihr Web Management

Entdecken Sie die Vorteile von WordPress Multisite für ein vereinfachtes Management und die Wartung mehrerer Websites über ein einziges Dashboard. Einführung In der heutigen schnelllebigen digitalen Landschaft ist die effiziente Verwaltung mehrerer Websites für viele Organisationen eine Herausforderung. Mit der Expansion und Diversifizierung von Unternehmen bietet WordPress Multisite eine leistungsstarke Lösung, die eine nahtlose Verwaltung...

WooCommerce-Migration: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Navigation Ihrer Migration

In der dynamischen Welt des eCommerce bedeutet Vorsprung nicht nur, mit der Technologie Schritt zu halten, sondern sie zu Ihrem Vorteil zu nutzen. Bei Flatline Agency haben wir einen bedeutenden Trend beobachtet, bei dem Unternehmen ihre digitalen Schaufenster auf Plattformen umstellen, die mehr Agilität, Skalierbarkeit und Nutzerbindung bieten. Einführung WooCommerce wird von vielen wegen seiner...

Shopware zu Shopify: Das beste eCommerce-Tool im Jahr 2024

Der Wechsel von Shopware zu Shopify sollte Ihr nächster Schritt sein, aber warum? Und wie? Wir sind hier, um all diese Fragen zu beantworten, also machen Sie sich keine Sorgen. Einführung Bei Flatline haben wir einen Wandel bei den Unternehmen auf dem digitalen Markt festgestellt. Immer mehr Unternehmen wechseln von Shopware zu Shopify, um neue...

ChatGPT 3.5 vs. ChatGPT 4: Ein direkter Vergleich

Die bemerkenswerten Unterschiede zwischen ChatGPT 3.5 und ChatGPT 4. Willkommen zu unserem neuesten Blog. Heute befassen wir uns detailliert mit zwei der beliebtesten KI-Tools der Welt. ChatGPT 3.5 und ChatGPT 4. Wie einige von Ihnen vielleicht schon wissen, ist Chat ChatGPT das kostenpflichtige Abonnement von OpenAI, wir sind hier, um diesen Service mit dem kostenlosen...

HubSpot-Einstellungen: Ihr klarer Guide für 2024

Ein vollständiger Guide, der alle Ihre Fragen zur Einrichtung Ihrer HubSpot-Einstellungen beantwortet. Willkommen bei unserer Anleitung zur Navigation in den HubSpot-Einstellungen. Wenn Sie neu bei HubSpot sind und nicht wissen, wie oder wo Sie anfangen sollen – keine Sorge. Dieser Guide und unsere ergänzenden Videos helfen Ihnen bei den einzelnen Schritten, damit Sie das Potenzial...

Saison 1/4 – Shopify B2B-Anwendungen

Shopify B2B-Apps – die Flatline-Go-To’s Shopify hat sein B2B-Spiel auf die nächste Stufe gebracht. Es gibt viele Möglichkeiten, die eCommerce-Plattform zu nutzen, und auch eine Vielzahl von Apps, die verwendet werden können. Wir führen Sie in die B2B-Grundlagen von Shopify und unsere Go-to-Apps ein, sowohl für Shopify Plus als auch für unsere Standardtarif-Nutzer. Shopify B2B-Funktionalität...

Saison 1/3 – Shopify-Multistores

Shopify Multistores – die Innovation der Zusammenlegung Ihres Online-Geschäfts Shopify hat sich zu einem Leuchtturm für Einzelhändler entwickelt, die ihre digitale Präsenz erweitern möchten. Mit der Einführung von Shopify Multistores haben Unternehmen nun die Möglichkeit, mehrere Schaufenster unter einem Dach zu verwalten – eine Funktion, die die Art und Weise, wie Marken den Online-Verkauf angehen,...

Saison 1/2 – Shopify E-Mail-Einrichtung

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Shopify-E-Mails einrichten – für den Shopbetreiber und den Absender! E-Mail ist mehr als nur ein Kommunikationsmittel für Ihre Kunden, es ist ein echtes Marketinginstrument, das auf so viele Arten eingesetzt werden kann. Das Jahr 2024 ist definitiv eine Gelegenheit für Sie, Ihr Postspiel mit Shopify zu verbessern. Bei der...

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.