INNOVATION

Die Ethereum-Zusammenführung ist abgeschlossen: Warum ist das eine große Sache?

Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung, hat am 14. September (US-Zeitzone) ein neues Betriebssystem eingeführt, das 99,9 % weniger Energie verbraucht. Diese Änderung des Betriebsmodells auf der Blockchain wird als Zusammenschluss bezeichnet.

Last updated: 15 Sep 2022 - 4 mins read

Dylan Laseur Digital marketing

CONTENTS

Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung, hat am 15. September (US-Zeitzone) ein neues Betriebsmodell eingeführt, das 99,9 % weniger Energie verbraucht. Diese Änderung des Betriebsmodells auf der Blockchain wird als Zusammenschluss bezeichnet.

Countdown für die Ethereum-Fusion

Diese Ethereum-Fusion wurde durchgeführt, um auf die Kritik zu reagieren, dass die Kryptowährung schlecht für die Umwelt ist. Nach Angaben von Ethereum beläuft sich der Gesamtenergieverbrauch von Ethereum auf etwa 112 TWh/Jahr, was fast dem Jahresverbrauch der Niederlande entspricht.

Was also ist Ethereum Merge? Was wird von diesem Zusammenschluss erwartet?

Was ist eine Ethereum-Fusion?

Ein Blockchain-System-Upgrade namens Ethereum Merge wird durch die Kombination zweier Blockchains ermöglicht. Ethereum wird seinen Konsens-Algorithmus von Proof-of-Work (PoW) zu Proof-of-Stake (PoS) ändern. Proof-of-Stake und Proof-of-Work sind Konsensverfahren, die bestimmen, wer zum nächsten Block beitragen darf.

Proof-of-Work (PoW)

Viele der bekanntesten Blockchains, darunter Bitcoin, Ethereum, Dogecoin und Litecoin, verwenden Proof of Work.

Proof of Work ist der ursprüngliche kryptographische Konsensprozess, der von Bitcoin eingeführt wurde. Das Netzwerk benötigt viel Rechenleistung, weshalb es auch als „Proof of Work“ bezeichnet wird. Bei PoW verifizieren Miner aus der ganzen Welt Proof-of-Work-Blockchains, indem sie darum wetteifern, als erster ein mathematisches Rätsel zu lösen. Das Blockchain-Netzwerk belohnt den Gewinner mit einem vorher festgelegten Betrag an Kryptowährung und erlaubt ihm, die Blockchain mit den letzten verifizierten Transaktionen zu aktualisieren.

PoW hat jedoch ein großes Problem: das Problem des Energieverbrauchs. Beispielsweise ist der Gesamtstromverbrauch von Bitcoin PoW höher als der von Norwegen.

Bitcoin verschlingt mehr Strom als viele Länder

Proof-of-Stake (PoS)

Proof of Stake ist ein schnellerer und weniger ressourcenintensiver Konsensalgorithmus, den die aktualisierte Version von Ethereum verwenden wird. Proof-of-Stake-Konsensalgorithmen werden von Kryptowährungen wie Cardano, Tezos und Atmos verwendet, um die Geschwindigkeit und Effizienz zu erhöhen.

Das Staking in einem Proof-of-Stake-System hat eine ähnliche Funktion wie das Mining in einem Proof-of-Work-System: Es wählt einen Netzwerkteilnehmer aus, der den neuesten Block von Transaktionen zur Blockchain hinzufügt und dafür Kryptowährung erhält.

Bild von PoW & PoS

Kurz gesagt, diese Ethereum-Fusion ist ein Übergang der konsensbildenden Algorithmen von PoW zu PoS.

Warum ist das eine große Sache?

1. Ethereum ist die zweitgrößte Kryptowährung

Bitcoin ist die Nummer eins unter den Kryptowährungen mit einem Marktanteil von 39 %, gefolgt von Ethereum mit dem zweitgrößten Marktanteil von 19 %. Ethereum wird von vielen Menschen genutzt und betrifft daher viele.

Außerdem laufen auf der Ethereum-Blockchain eine Vielzahl von NFTs, dApps und DeFi-Protokollen. Die Änderung des Konsensalgorithmus wirkt sich direkt auf diese Produkte aus.

2. Herausforderung für umweltfreundlichere Kryptowährungen

Anhand der Hash-Rate des Netzwerks und des Energieverbrauchs handelsüblicher Mining-Rigs lässt sich der Energiebedarf für das Mining von Bitcoin und Kryptowährungen abschätzen. Nach Angaben von der Cambridge Bitcoin-StromverbrauchsindexBitcoin, das am häufigsten genutzte Kryptowährungsnetzwerk, verbrauchte bei der Herstellung mehr Energie als Belgien und Finnland, nämlich schätzungsweise 85 Terawattstunden (TWh) Strom (0,38 % des weltweiten Gesamtstromverbrauchs) und 218 TWh Energie (0,13 % der weltweiten Gesamtenergieproduktion).

Die meisten Blockchain-Forscher kritisieren diesen Aspekt der Blockchain-Technologie, weil sie nur einen Block auf der Blockchain erstellt und dabei eine enorme Menge an Energie verbraucht.

Nach der Umstellung von Ethereum von Proof-of-Work (PoW) auf Proof-of-Stake (PoS) wird der Energieverbrauch von Ethereum jedoch um etwa 99,95 % sinken, und es wird deutlich weniger Kohlenstoff für die gesicherte Blockchain verbraucht. Der geschätzte Gesamtenergieaufwand für die Sicherung von Ethereum beträgt ca. 0,01 TWh/Jahr, was 112 TWh/Jahr vor dem Zusammenschluss entspricht.

Geschätzter jährlicher Energieverbrauch (TWh/Jahr)

3. Ethereum wird ein eher deflationärer Vermögenswert sein

Kein Proof-of-Work-Mining mehr und in Anbetracht der jüngsten Ethereum-Verbrennungsrate wird diese Ethereum-Fusion wahrscheinlich das Gesamtangebot an ETH mit der Zeit verringern. Daher wird erwartet, dass ETH langfristig zu einer deflationären Kryptowährung wird, was zu einem Preisanstieg führen kann.

Schlussfolgerung

Ethereum Merge ist ein Übergang von PoW zu PoS. Wir dürfen gespannt sein, wie sich diese historisch bedeutsame Veränderung in Zukunft auf die Blockchain-Branche auswirken wird.

FYI, dies ist der erste Block des neuen Ethereum

Der erste Block nach der Ethereum-Zusammenführung

THINKING

Shopify Sommer-Editionen ’23 – unsere Favoriten

Imagine my Business – Imagine my Store – Imagine my Future Das ist der Aufhänger, mit dem Shopify uns die Summer Editions ’23 vorstellt. Eine der leistungsstärksten Aktualisierungen bis jetzt. In der digitalen Welt hat es einige Veränderungen gegeben, die sich automatisch auf die eCommerce-Branche auswirken und ihr viele neue Möglichkeiten eröffnen. Personalisierung und Individualisierung...

Shopify’s einseitiger Checkout

Inzwischen haben wir alle von den Shopify Editions | Winter ’23 und den erstaunlichen Upgrades gehört, die die eCommerce-Plattform bald anbieten wird. Shopify ist einer der größten Akteure in der Branche, hält einen beträchtlichen Marktanteil in den Vereinigten Staaten und hat einen Anteil von über 444 Milliarden Dollar an der weltweiten Wirtschaftstätigkeit. Das neue Update...

B2B mit Shopify: Das Potenzial des Business-to-Business-Handels ausschöpfen

Im heutigen digitalen Zeitalter hat der eCommerce die Art und Weise, wie Unternehmen arbeiten und mit ihren Kunden in Kontakt treten, revolutioniert. Shopify, eine der führenden eCommerce-Plattformen, ist nicht nur auf den Direktvertrieb ausgerichtet, sondern bietet auch robuste Funktionen, die Shopify Plus-Händler für Business-to-Business-Transaktionen (B2B) nutzen können. Dieser Artikel befasst sich mit der Welt des...

Shopify Markets Pro: Die ultimative Lösung für internationale eCommerce-Geschäfte

Sie möchten Ihr eCommerce-Geschäft ausbauen und den internationalen Markt erobern? Doch die Komplexität internationaler Transaktionen hat Sie Ihre Entscheidung überdenken lassen? Shopify Markets Pro bietet eine All-in-One-Lösung, die den Prozess des globalen Verkaufs vereinfacht. Wir zeigen Ihnen alles, was Sie über das neue Toolkit von Shopify Markets wissen müssen, um Ihr eCommerce-Geschäft auf globaler Ebene...

Flatline Marketing Services

Flatline Marketing Services: Your digital pulse

Entdecken Sie, wie Flatline Agency digitale Marketinglösungen anpasst, um Ihren eCommerce-Erfolg mit den richtigen Werkzeugen und effektiver Zusammenarbeit zu steigern. Einführung Bei Flatline Agency wissen wir, dass das Verstehen und Verbinden mit Ihrer Zielgruppe ein wesentlicher Bestandteil des digitalen Marketings ist. Unsere Strategien umfassen zielgerichtetes SEO, ansprechende Social-Media-Kampagnen und mehr. Wir glauben, dass enge Zusammenarbeit...

WordPress Multisite: Optimieren Sie Ihr Web Management

Entdecken Sie die Vorteile von WordPress Multisite für ein vereinfachtes Management und die Wartung mehrerer Websites über ein einziges Dashboard. Einführung In der heutigen schnelllebigen digitalen Landschaft ist die effiziente Verwaltung mehrerer Websites für viele Organisationen eine Herausforderung. Mit der Expansion und Diversifizierung von Unternehmen bietet WordPress Multisite eine leistungsstarke Lösung, die eine nahtlose Verwaltung...

WooCommerce-Migration: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Navigation Ihrer Migration

In der dynamischen Welt des eCommerce bedeutet Vorsprung nicht nur, mit der Technologie Schritt zu halten, sondern sie zu Ihrem Vorteil zu nutzen. Bei Flatline Agency haben wir einen bedeutenden Trend beobachtet, bei dem Unternehmen ihre digitalen Schaufenster auf Plattformen umstellen, die mehr Agilität, Skalierbarkeit und Nutzerbindung bieten. Einführung WooCommerce wird von vielen wegen seiner...

Shopware zu Shopify: Das beste eCommerce-Tool im Jahr 2024

Der Wechsel von Shopware zu Shopify sollte Ihr nächster Schritt sein, aber warum? Und wie? Wir sind hier, um all diese Fragen zu beantworten, also machen Sie sich keine Sorgen. Einführung Bei Flatline haben wir einen Wandel bei den Unternehmen auf dem digitalen Markt festgestellt. Immer mehr Unternehmen wechseln von Shopware zu Shopify, um neue...

ChatGPT 3.5 vs. ChatGPT 4: Ein direkter Vergleich

Die bemerkenswerten Unterschiede zwischen ChatGPT 3.5 und ChatGPT 4. Willkommen zu unserem neuesten Blog. Heute befassen wir uns detailliert mit zwei der beliebtesten KI-Tools der Welt. ChatGPT 3.5 und ChatGPT 4. Wie einige von Ihnen vielleicht schon wissen, ist Chat ChatGPT das kostenpflichtige Abonnement von OpenAI, wir sind hier, um diesen Service mit dem kostenlosen...

HubSpot-Einstellungen: Ihr klarer Guide für 2024

Ein vollständiger Guide, der alle Ihre Fragen zur Einrichtung Ihrer HubSpot-Einstellungen beantwortet. Willkommen bei unserer Anleitung zur Navigation in den HubSpot-Einstellungen. Wenn Sie neu bei HubSpot sind und nicht wissen, wie oder wo Sie anfangen sollen – keine Sorge. Dieser Guide und unsere ergänzenden Videos helfen Ihnen bei den einzelnen Schritten, damit Sie das Potenzial...

Saison 1/4 – Shopify B2B-Anwendungen

Shopify B2B-Apps – die Flatline-Go-To’s Shopify hat sein B2B-Spiel auf die nächste Stufe gebracht. Es gibt viele Möglichkeiten, die eCommerce-Plattform zu nutzen, und auch eine Vielzahl von Apps, die verwendet werden können. Wir führen Sie in die B2B-Grundlagen von Shopify und unsere Go-to-Apps ein, sowohl für Shopify Plus als auch für unsere Standardtarif-Nutzer. Shopify B2B-Funktionalität...

Saison 1/3 – Shopify-Multistores

Shopify Multistores – die Innovation der Zusammenlegung Ihres Online-Geschäfts Shopify hat sich zu einem Leuchtturm für Einzelhändler entwickelt, die ihre digitale Präsenz erweitern möchten. Mit der Einführung von Shopify Multistores haben Unternehmen nun die Möglichkeit, mehrere Schaufenster unter einem Dach zu verwalten – eine Funktion, die die Art und Weise, wie Marken den Online-Verkauf angehen,...

Saison 1/2 – Shopify E-Mail-Einrichtung

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Shopify-E-Mails einrichten – für den Shopbetreiber und den Absender! E-Mail ist mehr als nur ein Kommunikationsmittel für Ihre Kunden, es ist ein echtes Marketinginstrument, das auf so viele Arten eingesetzt werden kann. Das Jahr 2024 ist definitiv eine Gelegenheit für Sie, Ihr Postspiel mit Shopify zu verbessern. Bei der...

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.